Druckansicht der Internetadresse:

FAKULTÄT FÜR BIOLOGIE, CHEMIE UND GEOWISSENSCHAFTEN

Seite drucken

News

zur Übersicht


Aktuelles: Neuer Professor für Physikalische Chemie I: Prof. Dr. Retsch stellt sich vor

03. September 2018

Prof. Dr. Markus Retsch

Zum 1. Juni 2018 hat Professor Dr. Markus Retsch die Leitung des Lehrstuhls für Physikalische Chemie I übernommen.

Markus Retsch hat an der Universität Bayreuth und dem Key Center for Polymer Colloids an der University of Sydney, Australien, den Studiengang Polymer- und Kolloidchemie studiert. Nach seinem Diplom wechselte er an das Max-Planck-Institut für Polymerforschung nach Mainz, um dort seine Doktorarbeit anzufertigen. Im Anschluss daran forschte Markus Retsch für knapp 2,5 Jahre als Postdoc am Massachusetts Institute of Technology in Boston, USA. 2012 kehrte Markus Retsch als Juniorprofessor für Polymere Systeme zu seiner Alma Mater zurück, wo er ab 2014 eine Lichtenberg-Professur der Volkswagen Stiftung innehatte.
Die Forschungsthemen von Prof. Retsch beschäftigen sich mit Materialentwicklung und Materialcharakterisierung für zukünftige energietechnische Problemstellungen.

Als ausgebildeter Polymerchemiker steht weiche, kondensierte Materie zumeist im Vordergrund. Für die Materialherstellung greift Herr Retsch gerne auf Selbstanordnungsmethoden zurück, wodurch sich elegant nanostrukturierte Materialien erzeugen lassen. Das Verständnis zwischen dem Wechselspiel der Nanostruktur und davon abhängigen Eigenschaften, wie Interaktion mit Licht oder Transport von Wärme stehen im Fokus seiner Forschung. Die Forschungsthemen von Professor Retsch können den Profilfeldern „Polymer- & Kolloidchemie“, „Neue Materialien“ und „Energieforschung und Energietechnologie“ zugeordnet werden. Die Gruppe von Professor Retsch deckt einen breiten Bereich von der experimentellen Materialsynthese bis hin zur theoretischen Modellierung ab.

In der Lehre bildet Markus Retsch nun selbst Studierende des Studiengangs „Polymer- und Kolloidchemie, Chemie und Biochemie“ in Physikalischer Chemie aus. Als Absolvent des Elite Netzwerks Bayern ist es ihm eine Freude seine Erfahrungen an die aktuellen Studenten weiterzugeben, als Gründungsmitglied des Chemiker Alumnivereins CSG e.V. liegt ihm aber auch der Kontakt zu früheren Generationen am Herzen.

Antrittsvorlesung:
Bällebad für Fortgeschrittene – Die überraschenden Eigenschaften kolloidaler Materialien
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 17 Uhr s.t., H14 (NW I)

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt