Druckansicht der Internetadresse:

Regiotransform

Ein Projekt der Abteilung Stadt- und Regionalentwicklung

Seite drucken

RegioTransform

Projektziele

Das im April 2019 abgeschlossene Forschungsprojekt zielte darauf ab, zu untersuchen, wie systemische Veränderungsprozesse initiiert werden können bzw. welche Erfolgsbedingungen für ein Gelingen sozialer Innovationen gegeben sein müssen. Die Aufgabe war es, über die Initiierung, Unterstützung und Förderung transformativer Praktiken, systemische Veränderungen in lokalen Kontexten zu befördern.

Konkrete Einzelziele waren:

  • Identifizieren und Sensibilisieren regionaler Nachhaltigkeitsakteure
  • Vernetzen, Schaffen einer gemeinsamen Plattform
  • Leitbilder einer regionalen Nachhaltigkeitstransformation
  • Aufdecken fördernder und hemmender Faktoren für ein regionales Nachhaltigkeitsmanagement
  • Schließung von Wissenslücken zur erfolgreichen Installationen von Transformationsplattformen auf regionaler Ebene
  • Wissenstransfer und Skalierbarkeit durch Konzeptentwicklung
  • Öffentlichkeitswirksame Etablierung einer Plattform für regionale Nachhaltigkeitstransformation


Projektbausteine

Um die miteinander eng verknüpften Projektziele zu erreichen, wurden eine Reihe von konkreten Bausteinen definiert.

Diese sind:

  • Konzeptentwicklung
    • Aufbau Transformationsplattform
    • Initiierung von Reallaboren
    • Transdisziplinäre Forschung zur regionalen Nachhaltigkeitstransformation
  • Netzwerkaufbau
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Online-Plattform
    • Einleiten einer Institutionalisierungsphase
  • Regelmäßige Tagungsveranstaltungen (forum1.5)

Agenda

Die Laufzeit des Projekts zur Vorbereitung des Aufbaus regionaler Nachhaltigkeitsplattformen betrug 13 Monate. Es wurden die Bedingungen erforscht, wie solche Plattformen organisiert sein könnten, welche Kooperationsformen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik tragfähig sind und wie die Arbeitsweise strukturiert sein sollte.

Das Projekt wurde im April 2019 abgeschlossen.

forum1.5

Die transdisziplinäre Tagungsreihe "forum1.5" wurde von Prof. Dr. Manfred Miosga zusammen mit engagierten Studierenden initiiert und findet seit Dezember 2017 unter dem Schirm vom RegioTransform statt. Das forum1.5 bildet die physische Plattform für all diejenigen Pioniere des Wandels, die sich in der Region Oberfranken für eine Nachhaltigkeitstransformation einsetzen möchten.

Auf der Homepage sind die Ergebnisdokumentationen der Tagungsveranstaltungen und aktuelle Informationen zu nächsten Terminen einsehbar.

Laufzeit

01.12.2017 - 30.04.2019


Abschlussberichte

Die Ergebnisse des Forschungsprojekts RegioTransform finden Sie nun hier zum Download. Bei Rückfragen, wenden Sie sich gerne an stadtregion[at]uni-bayreuth.de .

  • Arbeitspapier I: Stakeholderanalyse für eine regionale Nachhaltigkeitstransformation. Methoden und Ergebnisse in der Untersuchungsregion Bayreuth. [Download]
  • Arbeitspapier II: Regionale Gestaltungsmöglichkeiten der Nachhaltigkeitstransformation. Aufbereitet am konkreten Beispiel der Untersuchungsregion und ausgesuchten Transformationsfeldern. [Download]
  • Ergebnisbericht: Förderliche und hemmende Faktoren sowie Lösungsvorschläge für den Aufbau einer regionalen Nachhaltigkeitsplattform. [Download]


Verantwortlich für die Redaktion: Birgit Larch

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog